„Schneller in die Zukunft“ so lautet das Motto des diesjährigen Technologie- und Anwenderkongresses, der am 24. und 25. Oktober in Fürstenfeldbruck bei München stattfindet. Die Frühbucherfrist für Besucher endet am 12. August 2018.

Die VIP 2018 versammelt – wie in jedem Jahr – über 700 Ingenieure, Wissenschaftler und Branchenführer, die mehr über die softwarelizenzierte Plattform von NI erfahren möchten. In sechs maßgeschneiderten Vortragsreihen können sie ihre Grundlagen erweitern, um die Entwicklung und Automatisierung von leitungsstarken Prüf- und Messsystemen zu beschleunigen.

ProNES präsentiert auf der VIP 2018 sein neues, zukunftsweisendes PIQ.3D-gate.  Das Inlineprüfsystem auf LabVIEW-Basis dient zum vollautomatischen Scannen der gesamten Oberfläche komplexer Prüflinge. Der anschließende Soll-/Ist-Vergleich anhand der CAD-Daten dient zur Qualitätssicherung sowie zur proaktiven Steuerung der Fertigungsprozesse.

Planen Sie schon heute Ihren Besuch auf der VIP 2018, und werfen Sie mit uns zusammen einen Blick in die Zukunft der automatisierten Qualitätssicherung.

Weitere Informationen zur VIP 2018 und  zum PIQ.3D-gate finden Sie unter den folgenden Links:

VIP 2018 – Infos von National Instruments

PIQ.3D-gate

Wenn Sie stets über technische Innovationen von ProNES auf dem Laufenden bleiben und keine Termine von ProNES-Events verpassen möchten, abonnieren Sie über den folgenden Link unseren Newsletter:

Newsletter